Sichern Sie sich Netzwerktransparenz für alle Ihre AWS-Bereitstellungen

Das Ecosystem von Amazon Web Services (AWS) bietet eine skalierbare Plattform für die Bereitstellung von Applikationen in der AWS Cloud. Zwar hat Infrastructure-as-a-Service (IaaS) den Vorgang der Migration von Workloads in die Cloud vereinfacht und für eine verbesserte Annahme von Microservices gesorgt, zugleich hat sich damit aber auch die Dynamik der Service-Bereitstellung und des Monitorings verändert.

Die Application Performance hängt in AWS-Umgebungen von vielen Faktoren ab, beispielsweise von der Latenz über verschiedene Verfügbarkeitszonen (Availability Zones, AZs) hinweg, der Verfügbarkeit von S3 Buckets, API-Interaktionen und der DNS-Auflösung. Und wie sieht die End User Experience aus? Wenn Sie die zugrundeliegende Infrastruktur oder die Konnektivität Ihrer Services nicht kontrollieren können, wie können Sie Amazon Monitoring erlauben und eine konsistente Application Performance sicherstellen?

Clouds sind oft nicht Teil des AWS-Monitoring-Stacks

Ansätze und Techniken herkömmlicher Monitoring-Software wie SNMP, Paketanalyse, Flow und Logs (syslog usw.) funktionieren hervorragend in lokalen Rechenzentren. In einer Public-Cloud-Umgebung wie AWS mit eingeschränkter Transparenz und eingeschränkten Möglichkeiten zur Instrumentierung liefern sie aber keine Ergebnisse. AWS CloudWatch für das Monitoring der AWS-Cloud kann Einblicke in AWS-Metriken und die VPC-Performance bieten, es fehlt jedoch die Perspektive der End User Experience, und die Interkonnektivität zwischen AWS-Netzwerken in verschiedenen Regionen, in denen mehrschichtige Anwendungen gehostet sind, ist nicht abgedeckt. Außerdem bietet AWS CloudWatch keine Transparenz für die Internetkonnektivität zu externen SaaS-Services. Dies führt zu Transparenzproblemen außerhalb Ihres Unternehmensperimeters. Für Ihre AWS-Ressourcen brauchen Sie also eine neue Amazon-Monitoring-Lösung.

Das Monitoring einer hybriden Infrastruktur besteht aus internen Computing-Ressourcen und externen Elementen, wie z. B. AWS-Ressourcen, und ist daher zwangsläufig mit höherer Komplexität verbunden. Eine erfolgreiche Lösung für das Monitoring Ihrer hybriden Infrastruktur sollte transparente Einblicke in Ihre Internetkonnektivität liefern, um Fehler nicht nur in Bezug auf AWS-Ressourcen, sondern auch auf die Performance der genutzten Internetpfade beheben zu können.

Legacy monitoring software like SNMP, packet analysis, flow and logs works for on-premises networks but not public-clouds
FORSCHUNG

Die wichtigsten Erkenntnisse aus dem Bericht zur Cloud-Performance 2022

Sehen Sie sich die wichtigsten Erkenntnisse aus dem Bericht zur Cloud-Performance an, der die Netzwerkleistung und Konnektivitätsarchitekturen der drei wichtigsten Public Cloud-Anbieter untersucht und vergleicht: Amazon Web Services, Microsoft Azure und Google Cloud.

See Cloud Performance Report to compare the network performance of Amazon Web Services, Microsoft Azure, and Google Cloud
Active AWS monitoring techniques collect performance metrics and visualize delivery paths from your users to AWS data centers

Aktives Monitoring für Cloud-Ecosysteme

ThousandEyes verwendet aktive Monitoringtechniken, um kritische Performancemetriken zu sammeln und Übermittlungspfade von Ihren Usern zu den AWS-Rechenzentren zu visualisieren. Mit unserem AWS-Monitoring können Sie Verfügbarkeit, Nutzung und Antwortzeiten bezogen auf Netzwerk-Paketverluste und Latenz innerhalb von Regionen, zwischen Regionen und zwischen Services darstellen und Performance-Engpässe innerhalb Ihren Cloud- oder Hybrid-Cloud-Umgebung identifizieren. Im Gegensatz zu anderen Tools für das AWS-Monitoring deckt ThousandEyes verborgene Abhängigkeiten zwischen AWS-Netzwerkservices wie EC2 und S3 auf, um Risiken im Betrieb zu minimieren. Darüber hinaus können Sie die Verfügbarkeit externer API-Engines und -Integrationen, die AWS-Betriebszeiten und AWS-Server überwachen und überprüfen und andere über das Internet bereitgestellte Services nachverfolgen, auf die Ihre in AWS gehosteten Applikationen angewiesen sind.

Demo

AWS Network Path Enrichment Demo

ThousandEyes bietet einzigartige Einblicke in Netzwerk-Traffic und Applikationen. Mit AWS Network Path Enrichment erhalten Sie nun weitere Details zu Verbindungen mit dem AWS-Netzwerk und zu verbundenen Services.

AWS Network Path Enrichment

Transparenz in Ihrem Unternehmensperimeter – und darüber hinaus

Dank unseres globalen Netzwerks an Cloud Agents in über 250 Städten weltweit sowie Agents in 16 verschiedenen AWS-Regionen sparen Sie wertvolle Zeit, profitieren von einer Vielzahl an Vorteilen und erhalten Einblicke in Ihre Applikations-Performance aus End-User-Perspektive. ThousandEyes Cloud Agents werden außerdem in verschiedenen AWS Local Zones eingesetzt, damit Sie die Performance korrekt simulieren und so nah an den Applikationen und Usern wie möglich messen können. ThousandEyes Cloud Agents stehen selbst über verschiedene von AWS Wavelength unterstützte Carrier hinweg zur Verfügung, was Ihnen die Möglichkeit bietet, die Performance von User-Zugriffen auf Applikationen und Services über 5G-Netzwerke zu simulieren. Darüber hinaus können Sie beim Monitoring regionaler Serviceabhängigkeiten, dem Troubleshooting von hybriden Architekturen sowie der Visualisierung bidirektionaler Netzwerkpfade auch Enterprise Agents nutzen, die innerhalb Ihrer VPCs angesiedelt sind. Die Cloud mag erschreckend düster erscheinen, doch lassen Sie sich deshalb nicht von Ihren Cloud-Migrationsstrategien und dem effizienten Monitoring Ihrer AWS-Umgebungen abbringen.

Use AWS monitoring to take advantage of a global network of Cloud Agents in 201 cities, including agents in 16 AWS regions

EINBLICKE IN DIE CLOUD UND DAS INTERNET

Sie besitzen zwar nicht die AWS-Infrastruktur bzw. die Internetverbindung zu und von der Cloud, aber Sie sind für die User Experience und die Servicebereitstellung verantwortlich.

  • Monitoring von End-to-End-Latenz und Visualisierung der Bereitstellungspfade für Applikationen in Echtzeit
  • Isolation von Problemursachen bei der Applikationsbereitstellung innerhalb von Minuten
  • Austausch von Daten, um Transparenz zwischen Partnern und Providern zu schaffen und Probleme schnell zu beheben

Empfohlene Blog-Beiträge

Neue Integration zwischen ThousandEyes und Amazon CloudWatch Internet Monitor
Entdecken Sie neue Innovationen für noch mehr Cloud-Einblicke in AWS

Vorteile von ThousandEyes

Beschleunigen Sie die Einführung der Cloud

Cloud Agents in allen AWS-Regionen bieten sofortigen Einblick in die Netzwerk- und App-Performance Ihrer Cloud, damit Sie optimale Hosting-Entscheidungen für Ihre Cloud-Services treffen können.

BIETEN SIE EINE ÜBERLEGENE DIGITAL EXPERIENCE

Decken Sie verborgene Abhängigkeiten auf und gewinnen Sie visuelle Informationen über die User Experience und externe Services wie API-Gateways aus Ihrer Cloud-Infrastruktur.

OPTIMIEREN SIE DEN IT-BETRIEB

Teilen Sie AWS-Dashboards, Metriken und Visualisierungen mit internen und externen Stakeholdern, um zusammenzuarbeiten und Probleme schneller zu lösen.

Beginnen Sie mit der Nutzung von Cloud Agents

Upgrade your browser to view our website properly.

Please download the latest version of Chrome, Firefox or Microsoft Edge.

More detail