ThousandEyes für Ihre Cisco Technologie

Durch die digitale Transformation wurden moderne Unternehmensumgebungen geschaffen, die vernetzter und stärker vom Internet abhängig sind als je zuvor. Jedoch können nicht einsehbare Bereiche  im Internet dazu führen, dass die IT nicht immer ein positives Erlebnis für alle Benutzer:innen sicherstellen kann. Als Ergänzung zu Ihren bestehenden Cisco Lösungen gewährt ThousandEyes Internet und Cloud Intelligence einen transparenten Überblick über alle Abhängigkeiten in Ihrem gesamten IT-Ecosytem, die Auswirkungen auf Benutzer:innen haben könnten.

CISCO STUDIE

Hybride Arbeitsweisen weltweit

Sehen Sie sich unsere globale Studie über Trends in der hybriden Arbeitswelt an, die die Zukunft der Arbeit bestimmen.

AppDynamics

ThousandEyes ist nahtlos in den Leistungsüberwachungsdienst für Anwendungen (Application Performance Monitoring, APM) AppDynamics integriert und ermöglicht Ihnen dadurch einen transparenten Überblick über die gesamte digitale Lieferkette. So können Sie sowohl Benutzer:innen als auch Anwendungen in der Private und Public Cloud proaktiv überwachen – und das über jedes Netzwerk, jeden ISP, jede API und jeden Service von Drittanbietern hinweg. Durch die native Integration mit AppDynamics können Sie Ausfallwarnmeldungen von ThousandEyes durch eine native Webhook-Integration in AppDynamics proaktiv veröffentlichen. Außerdem können Sie interaktive ShareLinks von ThousandEyes in Warnmeldungsbenachrichtigungen einbetten, um so die Ursachenfindung bei Problemen schnellstmöglich abwickeln zu können.

$twmsbsWidget.mediaImage.alt

Cisco Catalyst 9000

ThousandEyes sorgt für umfassende Transparenz bei Switches der Cisco Catalyst® 9300- und 9400-Serie. Ihnen werden unmittelbare Erkenntnisse über das digitale Erlebnis von Campus-Benutzer:innen bereitgestellt – egal, über welches Netzwerk und mit welcher Anwendung sie sich verbinden. So erhalten Sie auf einen Blick detaillierte Informationen zu Netzwerkpfaden und Metriken zwischen Ihrem Campus und den kritischen SaaS- und Cloud-basierten Services, auf die Sie keinen Einfluss nehmen können. ThousandEyes Enterprise Agents werden nativ von Switches der Cisco Catalyst® 9300- and 9400-Serie unterstützt und verschaffen Ihnen einen tiefgreifenden, transparenten Überblick sowohl über die Underlay- als auch die Overlay-Netzwerkperformance. Damit können Sie Lieferpfade von externen Services mit internen LAN- und Netzwerkmetriken korrelieren sowie Warnmeldungen und Berichte über den Status und die Verfügbarkeit aller mit dem Campus verbundenen Services erstellen.

$twmsbsWidget.mediaImage.alt

Cisco SD-WAN

Unternehmensbeobachtungspunkte von ThousandEyes sind jetzt nativ in Cisco SD-WAN-Routingplattformen integriert. So erhalten Sie schnell Hop-by-Hop-Einblicke in den Netzwerk-Underlay einschließlich detaillierter Pfad- und Performancemetriken und können die Overlay- und SaaS-Anwendungsleistung messen und proaktiv überwachen. Der ThousandEyes Agent ist fester Bestandteil von unterstützten Cisco Catalyst® 8300 und 8200 Edge Platforms sowie des Integrated Services Routers (ISR) der Cisco 4000-Serie. Er ermöglicht es Ihnen, jeden Layer-3-Hop in Ihrem Netzwerk-Underlay anzuzeigen und Netzwerk- sowie Anwendungsperformance zu korrelieren, um Probleme, die sich negativ auf das Benutzererlebnis auswirken könnten, schnellstmöglich zu lösen – und das ohne zusätzliche Recheninfrastruktur.

$twmsbsWidget.mediaImage.alt

Cisco SASE

Secure Access Service Edge (SASE) vereint sichere Konnektivität mit Cloud-basierter Sicherheit und ermöglicht so den sicheren Zugriff auf Services und Anwendungen von jedem Standort aus mit optimaler Leistung. ThousandEyes liefert aussagekräftige Einblicke, die IT- und Ops-Teams nutzen können, um Vorfälle schnell zu beheben und Endbenutzer:innen bessere Ergebnisse zu liefern. Mit ThousandEyes für SASE können Sie jeden Layer-3-Hop im Netzwerk-Underlay anzeigen lassen: von Remote-Benutzer:innen und SD-WAN-Standorten bis hin zum Secure Edge und vom Secure Edge zu Anwendungsservern. Außerdem können Sie mithilfe von Wasserfallanalysen und Metriken sowie mehrstufigen Transaktionen das tatsächliche Anwendungserlebnis für Benutzer:innen besser nachvollziehen.

$twmsbsWidget.mediaImage.alt

Webex by Cisco

ThousandEyes bietet bidrektionale End-to-End-Transparenz zwischen Benutzerstandorten und Webex® Konferenzservices. So können Sie Performanceprobleme unmittelbar erkennen und beheben, um so nahtlose Zusammenarbeit zu ermöglichen. ThousandEyes Cloud Agents sind in Webex Rechenzentren integriert und simulieren mittels RTP-Streamtests proaktiv Endpunkt-Benutzererlebnisse. Zudem messen sie zentrale Metriken, wie Mean Opinion Scores (MOS), Latenz, Paketverluste, Paketverzögerungsabweichungen (Packet Delay Variation, PDV) und verworfene Pakete.

$twmsbsWidget.mediaImage.alt
Erfahrungsbericht

FICO setzt auf AppDynamics und ThousandEyes

„Die meisten Unternehmen sind absolut machtlos, wenn es bei Drittanbietern zu Konnektivitätsproblemen kommt. Mit AppDynamics und ThousandEyes verfügen wir nun jedoch über einen transparenten Überblick über alle unsere Anwendungen und Services und können den Datenverkehr innerhalb und außerhalb unserer Umgebung nachvollziehen. Durch AppDynamics und ThousandEyes haben wir einen genauen Plan, wie wir Performance- und Konnektivitätsprobleme innerhalb und außerhalb unseres Netzwerks schnell, effektiv und proaktiv lösen können. So können wir in unserer gesamten Umgebung für Performance auf höchstem Niveau sorgen.“

Hari Vittal, Senior Engineer, FICO

ThousandEyes + AppDynamics – Lösungsübersicht

ThousandEyes und AppDynamics ermöglichen eine proaktive und umfassende Übersicht über das gesamte Anwendungserlebnis hinweg und schließen so die Lücken in der Überwachung, die durch herkömmliche, isolierte Überwachungstools nicht abgedeckt werden. Damit können entscheidende Herausforderungen für Cloud- und Internetbasierte Unternehmensumgebungen effektiv bewältigt werden.

$twmsbsWidget.mediaImage.alt
$twmsbsWidget.mediaImage.alt

Campus Service Assurance bei Switches der Cisco Catalyst 9000-Serie

Mit ThousandEyes Internet und Cloud Intelligence sowie Switches der Cisco Catalyst 9000-Serie erhalten IT-Teams einen transparenten Überblick über alle relevanten Informationen – von den Switches selbst bis hin zu SaaS-Bereitstellungen. Selbst Netzwerke und Anwendungen, die Sie nicht direkt kontrollieren, können angezeigt und effektiv verwaltet werden.

Lösungsübersicht

Network Service Assurance bei Switches der Cisco Nexus 9000-Serie

Cisco® ThousandEyes hingegen läuft direkt auf Rechenzentrumsswitches der Cisco Nexus® 9300- und 9500-Serie und ermöglicht es Ihren IT-Teams auf diese Weise, ThousandEyes ganz ohne zusätzliche Software oder Server bereitzustellen und zu verwalten.

Cisco SD-WAN und ThousandEyes Internet und Cloud Intelligence

Durch den kombinierten Einsatz von Cisco SD-WAN und ThousandEyes können Sie die Ursache von Anwendungs- und Netzwerkstörungen rasch ermitteln und aussagekräftige Einblicke gewinnen, um die Leistung zu optimieren und Probleme schnell zu lösen − für eine bessere Digital Experience.

$twmsbsWidget.mediaImage.alt
$twmsbsWidget.mediaImage.alt

Webex Monitoring

ThousandEyes Webex Agents bieten mehr Transparenz über den gesamten Netzwerkpfad, sodass die IT Probleme, die sich auf Benutzer:innen auswirken, schnell beheben, Ursachen identifizieren und proaktive Maßnahmen zur Verbesserung der Leistung ergreifen kann, bevor Auswirkungen spürbar sind.

Empfohlene Blog-Beiträge

End-to-End-Transparenz für das grenzenlose Unternehmen
ThousandEyes gibt Integration mit Access Switches der Cisco Catalyst 9000-Serie bekannt

Vorteil von ThousandEyes

Proaktive und vereinheitlichte Transparenz über das gesamte Anwendungserlebnis
Bereitstellung hochperformanter moderner WANs und Campuskonnektivität
Herausragende Collaboration-Erlebnisse für Ihre Hybrid-Belegschaft

Optimieren Sie die digitale User Experience über Ihre gesamten Cisco Lösungen hinweg.

Subscribe to the ThousandEyes Blog

Stay connected with blog updates and outage reports delivered while they're still fresh.

Upgrade your browser to view our website properly.

Please download the latest version of Chrome, Firefox or Microsoft Edge.

More detail