News

Holen Sie das Netzwerk der Zukunft ins Heute: ThousandEyes WAN Insights

Von Mike Hicks
| | 8 Minuten Lesezeit

Zusammenfassung

Wir präsentieren ThousandEyes WAN Insights, unsere jüngste Innovation für Netzwerkvorhersagen und SD-WAN-Empfehlungen zur standortübergreifenden Optimierung der User Experience.


Der Erfolg der digitalen Transformation steht und fällt mit dem Netzwerk

Herzstück des modernen Unternehmens ist das Internet. Die zunehmende Digitalisierung führte zu einer massiven Verlagerung hin zu Cloud-Services, SaaS-Anwendungen und internetgestützten Umgebungen, wie Software-Defined Wide Area Networks (SD-WANs). Diese zweifellos geschäftsfördernden Services sind in einem extrem dynamischen und heterogenen Umfeld angesiedelt und von unvorhersehbaren internetbasierten Umgebungen abhängig, die das Unternehmen nicht besitzt oder über die es keine direkte Kontrolle hat. Dadurch entstehen kritische „tote Winkel“, die für herkömmliche Monitoring-Tools unzugänglich sind. Es wird somit schwieriger und zeitaufwändiger denn je, Leistungsprobleme im Netzwerk zu erkennen und eine optimale User Experience zu gewährleisten.

Gleichzeitig erwarten User immer höhere Netzwerkperformance. Oft sind Netzwerkbetreiber bereits damit überfordert, das Netzwerk täglich am Laufen zu halten, anstatt die Netzwerkfähigkeiten strategisch weiterzuentwickeln. Da sich die Anforderungen von Unternehmen fortlaufend ändern, ist ein skalierbarer Ansatz notwendig, der es Netzwerkbetreibern ermöglicht, Netzwerkbedingungen proaktiv zu optimieren, bevor die User Experience leidet. Dies schafft Freiräume und gibt Netzwerk-Teams die nötige Zeit, um das Unternehmen mit innovativen Lösungen zukunftssicher zu machen.

Seit geraumer Zeit stellt ThousandEyes die Digital Experience in den Mittelpunkt und bietet wichtige Einblicke in das Internet, die Cloud und geschäftskritische SaaS-Anwendungen. So erhalten Unternehmen die benötigte ebenenübergreifende Transparenz, um die Netzwerkleistung besser zu verstehen und Fehler zügig zu beheben.

Heute präsentieren wir ThousandEyes WAN Insights, unsere jüngste Innovation, die auf Erkenntnissen aus der Entwicklung von Cisco Predictive Networks aufbaut. Durch die Vorhersage von Problemen in der Netzwerkumgebung und die Bereitstellung von Empfehlungen zur Optimierung der SD-WAN-Leistung sind Netzwerkbetreiber in der Lage, die User Experience für End User proaktiv zu verbessern. Gleichzeitig wird die Produktivität, Widerstandsfähigkeit und Flexibilität des Unternehmens gesteigert, um mit der modernen, schnelllebigen Welt Schritt halten zu können. ThousandEyes WAN Insights wird zunächst nur Kunden von Cisco SD-WAN zur Verfügung stehen.

In diesem Blog erklären wir Ihnen, wie ThousandEyes WAN Insights funktioniert und wie Unternehmen in ihren SD-WAN-Netzwerken von den Prognosefunktionen der Plattform profitieren können.

Chancen und Herausforderungen des modernen WAN

Mit der Einführung von SD-WAN wurde das Management mehrerer WAN-Netzwerke durch Anwendungsrichtlinien erleichtert, die darauf ausgelegt sind, den besten verfügbaren Pfad für die jeweiligen Anwendungen zu wählen. Zwei Unternehmensstandorte sind in der Regel über verschiedene Pfade durch Router miteinander verbunden, wie in Abbildung 1 dargestellt. Diese Pfade bestehen aus verschiedenen dezidierten Leitungen, z. B. der Glasfaserleitung eines Providers oder einer dezidierten MPLS-Schaltung. Die Richtlinie bestimmt dann, über welche Leitung der Traffic gesendet werden soll. So könnte der Voice-Traffic an einem Standort zum Beispiel über eine bestimmte Schaltung geleitet werden, während der restliche Traffic eine andere Leitung nutzt.

Figure-1-Path-Represents-Different-Circuits.jpg
Abbildung 1. Ein Pfad setzt sich aus verschiedenen dezidierten Leitungen zusammen.

Die passende, den Anforderungen entsprechende Richtlinie zu definieren, kann sehr schnell komplex werden. Mit immer mehr Standorten, Anwendungen und Netzwerken nimmt das Volumen der Pfadentscheidungen für Netzwerkbetreiber exponentiell zu. Darüber hinaus können wechselnde Netzwerkbedingungen das Feedback verrauschen und zu einer hohen Anzahl automatisierter wie auch manueller Reaktionen führen, was die User Experience beeinträchtigt. Und wenn die Wirksamkeit der Richtlinien selten oder nie validiert wird, ist die daraus resultierende Richtlinienaktivierung möglicherweise ineffizient.

Während reaktive Richtlinienänderungen aufgrund von Echtzeitumfragen und -feedback kurzfristig zur Problemlösung beitragen können, eignet sich ein reaktives Vorgehen nicht dafür, Richtlinien auf die Bedürfnisse und Erwartungen des Unternehmens und seiner User abzustimmen. Netzwerkbetreiber von heute benötigen eine auf eine längere Sicht ausgelegte, vorbeugende Lösung, die mit dem Unternehmen und seinen Anforderungen mitwächst.

Stellen Sie mit ThousandEyes WAN Insights von Reaktion auf Prävention um

Nach Aktivierung wendet ThousandEyes WAN Insights statistische Modelle auf die Pfadmetriken von Cisco vAnalytics an, um Netzwerkprognosen und SD-WAN-Richtlinienempfehlungen für eine standortübergreifend optimierte User Experience liefern zu können. Dabei wird das Verhalten jedes Netzwerkpfads kontinuierlich beobachtet. Sobald Verlaufsdaten vorliegen (mindestens nach ca. 24 Stunden), startet ThousandEyes WAN Insights mit der Performance-Analyse an allen SD-WAN-Netzwerkstandorten, um Qualitätsmängel in verschiedenen Anwendungskategorien, wie z. B. Office 365 und sprachgesteuerten Collaboration-Services wie Webex® by Cisco, zu identifizieren.

Figure-2-WAN-Insights-High-Level-Architecture.jpg
Abbildung 2. High-Level-Architektur von ThousandEyes WAN Insights.

ThousandEyes WAN Insights folgt der SD-WAN-Konfiguration für Standorte, Edge-Router und Schnittstellen. Die Qualitätsprüfung erfolgt kontinuierlich auf Pfadebene. Liegt an einem bestimmten Standort ein Problem vor, das in absehbarer Zukunft vermutlich nicht behoben werden kann, empfiehlt WAN Insights einen alternativen Pfad auf Schaltungsebene zum Übertragen des ausgehenden Traffics dieses Standorts. Diese Empfehlungen werden anhand von Qualitätsschätzungen, die den Anforderungen der jeweiligen Anwendungskategorie entsprechen, für jeden Standort und jede Anwendungskategorie abgegeben.

Figure-3-Forecasting-Assurance-Application-Experience.png
Abbildung 3. Prognostizierte Assurance der User Experience.

Profitieren User, profitiert auch das Unternehmen

Moderne hybride Arbeitsumgebungen sind unglaublich komplex und setzen sich aus fortschrittlichen Anwendungen zusammen, die über heterogene Netzwerke verteilt sind. Auf diese greifen End User von verschiedensten Arbeitsplätzen aus zu, denen möglicherweise völlig unterschiedliche Netzwerkverbindungen zugrunde liegen. ThousandEyes WAN Insights unterstützt IT-Betriebsteams dabei, Veränderungen in diesen Umgebungen mittels datengestützter Analyse vorherzusehen. So sind sie in der Lage, die Netzwerkaktualisierungen durchzuführen, die für die Optimierung und Sicherung einer konsistenten User Experience notwendig sind.

Figure-4-WAN-Insights-Operational-Efficiency.png
Abbildung 4. ThousandEyes WAN Insights ermöglicht Unternehmen die Steigerung ihrer Betriebseffizienz durch Problemvermeidung und Prüfung der Richtlinienwirksamkeit.

Mit ThousandEyes WAN Insights profitieren Unternehmen jetzt von einem effizienten Tool mit praktisch umsetzbaren Handlungsempfehlungen, um Problemen entgegenzusteuern und die Performance in Internet, Cloud und SaaS zu optimieren. Dadurch bieten sich Netzwerkbetreibern neue Möglichkeiten, insbesondere:

  • Verbesserung der User Experience durch Vorhersage von Störungen, bevor sie auftreten
  • Validierung und Überprüfung implementierter Richtlinien dahingehend, ob sie Unternehmensanforderungen entsprechen
  • Entwicklung eines kontinuierlichen Verbesserungszyklus für die dauerhafte Optimierung der Netzwerk- und Anwendungsleistung
  • Effizienterer Einsatz von IT- und Betriebspersonal mit Schwerpunkt auf strategischen Aktivitäten anstelle der Reaktion auf die jeweils dringlichsten Störungen
  • Entwicklung von Grundlagen für eine intelligente Netzwerkautomatisierung

Der Weg zu einem selbstoptimierenden Netzwerk

ThousandEyes WAN Insights mit Cisco SD-WAN hilft bei der Umstellung von reaktivem Netzwerkmanagement zu einem präventiven Ansatz und stellt damit einen entscheidenden Durchbruch auf dem Weg hin zu einer Zukunft mit proaktiv verwalteten, selbstoptimierenden Netzwerken und Services dar. Über diesen wichtigen Meilenstein berichtet Mohit Lad, Mitbegründer und Geschäftsführer von ThousandEyes, in seinem Beitrag Empowering Our Customers to Thrive in an Internet-centric World (Mehr Kundenerfolge in einer internetbasierten Welt). Kontaktieren Sie uns, um zu erfahren, wie Sie die Zukunft der Unternehmensnetzwerke mitgestalten können.

Upgrade your browser to view our website properly.

Please download the latest version of Chrome, Firefox or Microsoft Edge.

More detail